Starke Qualität. Milde Preise.

Blog-Serie: Fußgänger im Straßenverkehr – so verhalten Sie sich richtig!

Die Tage sind schon kürzer, es ist Herbst und es wird schnell und vor allem früh dunkel. Wer jetzt auch noch schwarz trägt hat das Problem bei der derzeitigen Wetterlage nicht gesehen zu werden. Es gilt der Grundsatz: Farbige Kleidung erhöht die eigene Sicherheit enorm. Seien Sie vor allen Dingen vorsichtig beim schnellen Überqueren von Straßen, hier besteht öfters auch Rutschgefahr. Unsere Blog-Serie „Fußgänger im Straßenverkehr“ geht in die vierte Runde und geht folgender Frage nach:

4. Darf ein Fußgänger die Straße quer passieren?

Grundsätzlich ist der Fußgänger faul und hat es immer eilig. Somit sucht der Otto-Normal-Fußgänger immer den schnellsten und kürzesten Weg zwischen Start und Ziel. Dieser ist aber oft nicht der sicherste, vor allem nutzen die Gehwegnutzer beim überqueren der Straße nicht immer die kürzeste Strecke zwischen den parallel zueinander verlaufenden Bordsteinen. Er denkt ja weiter und sieht die Möglichkeit, wenn er die Straße diagonal überquert hat er Weg und Zeit gespart und wie der Schwabe bekanntlich weiß ist Zeit = Geld. Aber leider oder zum Glück, wie man das auch sehen mag, ist der Gesetzesgeber kein Schwabe. Dieser schreibt nämlich vor, dass Straßen grundsätzlich auf dem kürzesten Weg, quer zur Fahrtrichtung, zügig zu überqueren sind.

Augen auf und kommen Sie gut an Ihr Ziel!

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.