Starke Qualität. Milde Preise.

Los geht die Reise – so packen Sie richtig!

Jeder einzelne aus der Familie möchte viele kleine Dinge mit in den Urlaub nehmen, verstaut in Kisten, Koffern, Taschen, Boxen oder einfach lose ins Auto gesteckt. Doch achten Sie darauf, dass alles SICHER verstaut ist. Bei losem Gepäck kann es bei einer Vollbremsung schnell zu Problemen kommen.

Das gehört in den Kofferraum

Ganz hinten, im Kofferraum, werden während der Fahrt alle Dinge verstaut, die nicht gebraucht werden. Für Rutschfestigkeit sorgen Matten.

Packen Sie nach dem Prinzip: Schweres nach unten, Leichtes nach oben – und das alles möglich bündig an Sitzbank und die Seiten. So bleibt der Schwerpunkt niedrig und das Fahrverhalten stabil.

Sie können mit Spanngurten und Gepäcknetzen Ihre Ladung zusätzlich sichern. Alle Lücken können mit Rucksäcken o.Ä. gefüllt werden.

Achtung – kaufen Sie nur Zubehör, das zu Ihrem Fahrzeug passt und zugelassen ist. Eine freie Sicht des Fahrers nach hinten raus ist wichtig, packen Sie also nicht über die Rücksitzlehnen hinaus.

Dachboxen packen

Eine Dachbox ist schnell auf das Autodach gespannt und man kann gut Sperriges und Leichtes verstauen. Auch hier gilt: Schweres nach unten, Leichtes nach oben, Hohlräume füllen und mit Spanngurten fixieren. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung wie viel die Box fasst und wie hoch das zulässige Gesamtgewicht für Ihr Fahrzeug ist. Auch die zulässige Dachlast darf nicht überschritten werden.

Innenraum

Lassen Sie keine losen Gegenstände im Innenraum des Fahrzeugs „herumfliegen“. Flaschen können unter das Bremspedal rutschen und auch alles weitere kann zu Wurfgeschossen bei Vollbremsungen werden. Nutzen Sie also die Seitenfächer, Getränkehalten, Freisprecheinrichtungen, Handschuhfächer und Rücklehnentaschen.

Und zum Schluss

Ist alles sicher gepackt, gilt es noch den Reifendruck und die Scheinwerfereinstellungen anzupassen und an Warndreieck, Warnweste sowie Verbandskasten zu denken.

Gute Fahrt!

Suzuki SX4 S-Cross Kofferraum

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.