Starke Qualität. Milde Preise.

Welche Rolle spielt die Warnweste auf der Fahrt in den Urlaub?

Seit gestern, dem 1. Juli 2014, sind Warnwesten auch in ganz Deutschland Pflicht. Übernommen haben wir das von unseren europäischen Nachbarn, einheitlich sind aber nur das europäische Kontrollzeichen EN 471 und die leuchtenden Farben Gelb und Orange.

Alle Insassen oder nur der Fahrer?  

Generell muss jeder Fahrer im Pannenfall eine Warnweste tragen. Hier gibt es dennoch länderspezifische Unterschiede. In Frankreich, Tschechien und Bulgarien wird bei einem Unfall erwartet, dass alle Insassen eine Warnweste anlegen. In Italien gilt die Warnwestenpflicht für Beifahrer nur, wenn der Fahrer im Auto sitzen bleibt, während der Beifahrer bspw. das Warndreieck aufstellt.

Fußgänger, Auto oder Motorrad? 

Für verschiedene Verkehrsteilnehmer gilt auch eine unterschiedliche Warnwestenpflicht. In Bulgarien, Kroatien, Belgien, Luxemburg und Ungarn müssen auch Motorrad-Fahrer nach einem Unfall eine Warnweste überstreifen. In Frankreich, und Ungarn gilt dies auch für Radfahrer und in Luxemburg und Ungarn sogar für Fußgänger. Diese Pflicht gilt in diesen Ländern sogar schon bei schlechter Sicht und Dunkelheit.

Die Rechtslage bei Warnwesten? Teuer!

Ohne Warnweste in den Urlaub, das kann teuer enden. Doch auch hier gibt es von Land zu Land Unterschiede: Kroatien, Norwegen sowie Finnland sehen von einem Bußgeld ab. Allerdings erwarten die Finnen, dass man beim Aussteigen aus dem Fahrzeug im Dunkeln reflektierende Kleidung trägt.

In Frankreich wird es richtig teuer, mindestens 90 €. In Ungarn muss man mit 120 € rechnen und in Portugal sogar bis zu 600 €. Einsamer Spitzenreiter ist Belgien mit einer Preisspanne von 50 bis maximal 1.375 €!

Lesson learned!

Um teuren Bußgeldern aus dem Weg zu gehen, empfehlen wir die kostengünstigen, leuchtenden Warnwesten für alle Passagiere an Bord zu haben. Griffbereit unter den Vordersitzen oder in den Seitenfächern.

Wir wünschen Ihnen einen sicheren Urlaub!

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.