Starke Qualität. Milde Preise.

Autopflege im Frühjahr: Ab in die Autowaschanlage!

Abends ist es nun wieder länger hell, man wird von Vögelgezwitscher und nicht von Schneemaschinen geweckt – es ist Frühling und somit Zeit für die Auto-Pflege. Als erstes sollten Sie mit Ihrem Fahrzeug in die Autowaschanlage, um Ihr Fahrzeug vom Salz und anderen Verschmutzungen zu befreien.

In der Waschanlage – So verhalten Sie sich richtig!

Wenn Sie die folgenden Punkte bei der Pflege Ihres Autos in der Waschanlage beachten kann nichts mehr schiefgehen:

  1. Denken Sie daran die Außenspiegel anzuklappen, damit diese nicht bei der Wäsche beschädigt werden.
  2. Fahren Sie die Antenne ein, klappen Sie diese an oder demontieren Sie diese (Fahrzeugabhängig).
  3. Je nach Waschanlage: entweder den Gang einlegen und Handbremse anziehen ODER Leerlauf und Handbremse lösen.
  4. Prüfen Sie ob alle Scheiben geschlossen sind.
  5. Deaktivieren Sie den Regensensor (wenn Ihr Auto diesen besitzt), und vermeiden Sie dadurch Schäden an den Wischern und Wischblättern.
  6. Bevor die eigentliche Wäsche beginnt sollten Sie den groben Dreck entfernen und bei starker Verschmutzung vor dem Waschgang ein Reinigungsmittel auftragen (für den Lack).
  7. Wenn Sie mit der Wäsche fertig sind und optimale Ergebnisse erzielen möchten müssen Sie das Fahrzeug am Ende noch abledern.
  8. Ein Bremstest ist nach dem Besuch einer Waschanlage dringend zu empfehlen.

Viel Erfolg bei Ihrer nächsten Fahrt in die Autowaschanlage.

Bei Fragen zur richtigen Autopflege im Frühling wenden Sie sich an unsere Werkstatt, wir beraten Sie gerne!

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.