Starke Qualität. Milde Preise.

Mit dem Winter kommt der Winterurlaub – das gibt es zu beachten!

Winter heißt nicht nur Schnee und Eis sondern auch Ski- und Snowboardurlaub. Viele Deutsche fahren regelmäßig im Winter in die Berge, um die Pisten zu erobern. Doch auf der Fahrt in den Winterurlaub gibt es einiges zu beachten. Hier eine Checkliste für die sichere Fahrt in den Winterurlaub:

  1. Winterreifen
    Das Wichtigste für ein sicheres Ankommen sind die Winterreifen. Sollte es dennoch zu einem Unfall kommen sichern Sie die Unfallstelle und tragen Sie eine Warnweste.
  2. 112
    Die Notfallnummer der Feuerwehr 112 gilt in allen europäischen Ländern und kann bei Unfällen immer gewählt werden.
  3. Autobahn-Rettungsgasse
    Bei Staus auf der Autobahn ist darauf zu achten, dass sich eine Rettungsgasse bildet, damit Rettungskräfte ohne Hindernisse zum Unfallort kommen können.
  4. Proviant
    Gerade im Winter und bei längeren Fahrten und möglichem Stau sollte genügend Proviant an Bord sein, am besten Schokolade und heißer Tee. Auch empfiehlt es sich Decken gegen die Kälte mitzunehmen.
  5. Voller Tank
    Achten Sie darauf mit vollem Tank loszufahren, denn im Winter ist der Benzinverbrauch höher als im Sommer. So vermeiden Sie auch, dass bei längerem Stau der Kraftstoff nicht ausgeht.
  6. Und zu Hause?
    Denken Sie daran bevor Sie aufbrechen die Heizkörper in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus nicht ganz abzudrehen.
    Schalten Sie alle elektrischen Geräte, wie TV und Stereoanlage ab.

Das Autohaus Milde wünscht Ihnen eine gute Fahrt in Ihren Winterurlaub!

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.