Starke Qualität. Milde Preise.

Was ist der Geschwindigkeitsindex?

Die Urlaubszeit steht vor der Tür, alle packen Ihre sieben Sachen und möchten schnell in den Urlaub. Die Sommerreifen sind schon auf den Felgen und los geht’s. Doch wie schnell darf ich eigentlich mit meinen Reifen fahren?

Der Geschwindigkeitsindex

Um zu wissen wie schnell Sie mit ihren Reifen fahren dürfen, zeigen wir Ihnen den Geschwindigkeitsindex in unserem heutigen Blog-Eintrag.

Sie erkennen die erlaubte Geschwindigkeit am zweiten Buchstaben in der Reifenkennzeichnung, zum Beispiel: 195/65 R 15 V — das V steht für „zugelassen bis 240 km/h“.

Doch das ist nur einer von vielen Buchstabencodes, welche die Geschwindigkeit angeben. Die wichtigsten haben wir hier für Sie zusammengestellt:

  • Q = 160 km/h
  • R = 170 km/h
  • S = 180 km/h
  • T = 190 km/h
  • H = 210 km/h
  • V = 240 km/h
  • W = 270 km/h
  • Y = 300 km/h
  • ZR = über 240 km/h

Schauen Sie also bei Ihrer nächsten Ausfahrt nach, bevor Sie das erlaubte Geschwindigkeitslimit unabsichtlich überschreiten.

Gute Fahrt!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.