Starke Qualität. Milde Preise.

Schonbezüge und Sitzheizung, passt das zusammen?

Immer wieder werden wir von unseren Kunden gefragt:

„Ist es möglich, Sitze mit Sitzheizung mit einem Schonbezug zu überziehen?“.

Und hier die Antwort:

Ja, grundsätzlich können alle herkömmlichen Schonbezüge auch auf Sitzen mit Sitzheizung verwendet werden. Ein in der Sitzheizung verbauter Temperaturfühler (Thermostat) sorgt dafür, dass die Temperaturen im Normalbereich bleiben und sich keine Wärme- oder gar Hitzestau bildet.

Einziger Nachteil:

Die von der Sitzheizung erzeugte Wärme wird gehemmt und das Durchdringen der zusätzlichen Stoffschicht verzögert den Heizvorgang.

Was ist noch wichtig beim Schonbezug für mein Auto?

Es ist wichtig bei Fahrzeugen mit Seitenairbags darauf zu achten, dass die Sitzschonbezüge auch dafür geeignet sind. Sollte das nicht der Fall sein, kann sich im Ernstfall der Airbag nicht richtig entfalten. Das führt nicht nur zu vermindertem Schutz, sondern auch zu erheblicheren Risiken.

Auch das Thema „Stoffqualität“ sollte nicht unterschätzt werden. Billige Textilien können gefährliche Stoffe ausdünnsten, diese wiederum können zu Ausschlag, Juckreiz und zu Hautallergien führen. Zudem sollten Sie darauf achten, dass es „rutschfestes“ Textil ist. Sollten Sie keinen festen Halt in Ihren Sitzen haben, kann dies zu schwer kontrollierbaren Situationen führen.

Haben Sie schon unsere neue Kinowerbung gesehen? Neugierig? Dann klicken Sie hier…

Seat Leon ST mit Sitzheizung im Autohaus Milde Heidenheim

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.