Starke Qualität. Milde Preise.

Urlaubszeit ist Autozeit – eine Checkliste für Ihre Urlaubsfahrt

Nicht mehr lange und in Baden-Württemberg heißt es wieder Sachen packen und ab in die Sommerferien! Es stehen kurze oder lange Fahrten mit dem Auto an bis man das Ziel erreicht hat. Das Autohaus Milde hat Ihnen hierfür eine Checkliste für Ihre Urlaubsfahrt mit dem Auto erstellt.

Ich fahre in den Urlaub und nehme mit….

Papiere und Dokumente
Bevor Sie starten, überprüfen Sie, ob Sie die folgenden Unterlagen mit eingepackt haben:

  • Grüne Karte (Internationale Versicherungskarte)
    Mit dieser Karte beweisen Sie im Ausland das Ihr Fahrzeug versichert ist. Die Grüne Karte erhalten Sie in der Regel von Ihrer Versicherung – rufen Sie einfach mal dort an.
  • Internationaler Führerschein
    In Europa ist ein internationaler Führerschein meist nicht nötig. Überprüfen Sie trotzdem vorab, ob eine Übersetzung (internationaler Führerschein) mitgeführt werden muss. Fragen Sie den Reiseveranstalter oder die zuständige Stelle des Staates. Beantragen können Sie einen internationalen Führerschein bei Ihrer Führerscheinstelle. Der Internationale Führerschein ist allerdings nur in Verbindung mit dem EU-Führerschein (Kartenführerschein) gültig.
  • D-Schild
    Geht Ihre Reise in ein Land außerhalb der EU ist ein D-Schild (in DIN Norm) immer noch Pflicht (zusätzlich zum Euro-Kennzeichen).
  • Europäischer Unfallbericht
    Sollte es zu einer Panne kommen, halten Sie das Unfallgeschehen möglichst detailliert mit dem europäischen Unfallbericht fest. Die Zurich Versicherung stellt den europäischen Unfallbericht hier zur Verfügung.
  • Kopien der wichtigsten Papiere
    Urlaubszeit bedeutet leider auch, dass man sich vor „Langfingern“ schützen muss. Machen Sie also Kopien der wichtigsten Dokumente, wie Führerschein und Ausweis und bewahren Sie diese getrennt von den Originaldokumenten auf. Die Kopien müssen dann aber wieder durch Originale ersetzt werden.
  • Andere Länder andere Verkehrsregeln
    Denken Sie vor Ihrer Reise daran sich über die aktuellen Reise- und Verkehrsbestimmungen zu informieren.

Außerdem zu beachten!

Vereinbaren Sie einen Wartungstermin mit unserer Werkstatt, bevor die Reise losgeht und machen Sie Ihr Fahrzeug fit für den Urlaub.

Zu einer sicheren Reisefahrt gehört auch, dass richtig gepackt wird. Über das richtige Packen haben wir im Mai berichtet

Autounfall im Ausland – so verhalten Sie sich richtig!

  1. Polizei benachrichtigen, ganz egal wo und was passiert ist
  2. Versicherungsscheinnummer des Unfallgegners geben lassen, denn oft genügt das Nummernschild für eine Identifizierung nicht.
  3. Unfall ganz genau protokollieren. Machen Sie Fotos und füllen Sie am besten den europäischen Unfallbericht aus.
  4. Schadenfall am besten noch während des Urlaubs melden, nehmen Sie also die Daten Ihrer Versicherung mit, diese Informationen finden Sie in der Regel auf der Homepage.

Für einen guten Urlaub – die 55 € Aktion* im Juli!

Nutzen Sie auch unsere aktuelle 55 € Aktion für eine sichere Fahrt: Klimaanlagencheck und Urlaubscheck.

Hier finden Sie die Checkliste zum Download Checkliste-Urlaub.

Gute Fahrt und schönen Urlaub!

* Komplettpreis inkl. Lohn, Material und MwSt. / Zusatzleistungen, wie z.B. das Ersetzen des Klimakompressors, sind nicht enthalten.

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.